Neues vom Alten Cannstatter Rathaus (Vortrag mit Bildern)

Im Anschluss an die HV des Vereins am Freitag, den 15. März 2013 ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Stephanuskirche informiert Historiker Olaf Schulze im Vortrag mit Bildern über die neuesten Erkenntnisse, die während der Renovierungsphase des Cannstatter Rathauses erhoben wurden. Die begleitenden, bauhistorischen Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Großteil der Fachwerkkonstruktion aus der Zeit von 1492 bis 1493 noch gut erhalten ist. Als eines der bedeutendsten Baudenkmäler Stuttgarts steht der öffentliche Zweckbau aus dem späten Mittelalter in einer Reihe mit dem etwa um 1420 erbauten Alten Rathaus in Esslingen und vergleichbaren Gebäuden in der Neckarregion.
Olaf Schulze zeichnet die wechselvolle Geschichte des Cannstatter Rathauses von den Anfängen bis in die jüngste Vergangenheit nach und berichtet anschaulich von der vielfältigen Nutzung des Gebäudes sowie einigen Begebenheiten, die hier im Herzen von Bad Cannstatt stattgefunden haben.

This entry was posted in Info. Bookmark the permalink.