Besuch des Ortsmuseums Untertürkheim/Rotenberg im Alten Schulhaus sowie der Grabkapelle auf dem Württemberg mit Führung am Freitag, den 7. Oktober 2016 ab 14.00 Uhr

Direkt am Museum des Bürgervereins Untertürkheim befindet sich die Bushaltestelle der Linie U 61, erreichbar vom Karl-Benz-Platz Untertürkheim aus. Unsere Freunde haben eine exklusive Führung durch die derzeitige Ausstellung: Matrjoschkas und Kumpfe arrangiert, in der ortsansässige Sammler ihre Schätze präsentieren. Wer kennt nicht die russischen Schachtelpuppen, meist in Gestalt einer Bäuerin. Aus Birken- oder Lindenholz gedrechselt und kunstvoll in einander gestapelt symbolisieren sie Mütterlichkeit und Fruchtbarkeit. Kumpfe sind die phantasievollen Behältnisse für den Wetzstein zur Sensenschärfung, gefertigt aus den verschiedensten Materialien. Ein kurzer Spaziergang führt zur Kapelle mit Grablege der württembergischen Könige, wo Werner Hornung aus Anlass 200 Jahre Katharina Pawlowna an das kurze aber nachhaltige Wirken dieser Königin von Württemberg (1816 bis 1819) erinnert. Zum Abschluss genießen wir im Rotenberger Weingärtle den Ausblick über Uhlbach und die herbstlich bunt geschmückten Weinberge. Festes Schuhwerk wird empfohlen, ein Unkostenbeitrag von 5.- Euro ist erbeten.

This entry was posted in Info. Bookmark the permalink.