Vortrag: Die Frauen der Reformation von Frau E. Skrzypek im Anschluss an die TO der Hauptversammlung ab ca. 19.30 Uhr

Die großen Reformatoren des 16. Jahrhunderts waren Männer: Luther, Calvin, Zwingli. Aber haben sich auch Frauen für die Durchsetzung der Reformation eingesetzt? Da stehen an erster Stelle Fürstinnen wie Katharina von Sachsen, die sich für die Luther`sche Lehre stark machten und versuchten, in ihren Herrschaftsgebieten den neuen Glauben durchzusetzen. Und es gab natürlich die Ehefrauen der evangelischen Pfarrer, die diese neue Rolle der Pfarr-frau mit Leben füllten. Allen voran Katharina Bora, die Ehefrau von Martin Luther. Auch gab es Flugblattschreiberinnen, die das neue Medium nutzten, um die Reformation zu verbreiten. Welche Frau hat ein Kirchenlied geschrieben, das bis heute gesungen wird? Aufschluss gibt der interessante Vortrag von Frau Skrzypek.

This entry was posted in Info. Bookmark the permalink.